Suche

Werteorientiert nach oben mit Leadership Values

Die Arbeitswelt verändert sich rasant, ständig sind neue Technologien auf dem Markt und die Digitalisierung boomt endgültig. Dementsprechend verändern sich auch die Aufgabenfelder. Mitarbeitende müssen noch flexibler und komplexer agieren. Gerade in diesem Umschwung muss das Leadership Stabilität, Sicherheit und Vertrauen vermitteln und den Wertekanon des Unternehmens vorleben.



Company Values


Ohne Werte geht es nicht, so viel ist sicher. Unternehmenswerte geben Orientierung und sind Kraftquellen aus denen Mitarbeitende schöpfen können. Aber welche Werte sind für Führungskräfte im Alltag bedeutsam und wie wird man anhand dieser zu einer motivierenden und erfolgreichen Führungskraft? Leadership Values sind gefragt!



Leadership Values


Den perfekten "Leader" gibt es nicht? Jedes Individuum hat unterschiedliche Vorstellungen davon welche Werte, Eigenschaften und Verhaltensweisen besonders wichtig bzw. weniger wichtig erscheinen, die eine ideale Führungskraft ausmachen. Also "nobody is perfect".


„Mache Dir selbst klar, was Du zu tun hast,

und dann tue, was Du zu tun hast.“

Epiket, antiker griechischer Philosoph


Um dem Schritt in Richtung eigene, beste Version einer Führungspersönlichkeit zu gehen, können Sie wie folgt vorgehen:


1) Der ideale "Leader"

  • Erstellen Sie eine kurze Liste mit (für Sie) einflussreichen Führungskräften

  • Notieren Sie zu jedem "Leader" Eigenschaften, Werte, Verhaltensweisen, die diese Person besonders machen

2) Starke Werte für große Herausforderungen

  • Welche großen Herausforderungen mussten diese Führungskräfte bereits meistern?

  • Notieren Sie zu jedem "Leader" Eigenschaften, Werte, Verhaltensweisen, mit welchen sie die Herausforderungen gemeistert haben

3) Selbstreflexion

  • Nehmen Sie die Werteliste und kategorisieren Sie die Werte in drei verschiedene Spalten: A sehr wichtig, B einigermaßen wichtig, C weniger wichtig

  • Fokus auf Kategorie A

Anhand dieser Liste können Sie nun Ihre eigenen Top 5 herauskristallisieren, die für Sie als Führungskraft wichtig sind. Bei einer wertorientierten Führung liegt es nicht an der Quantität der Werte, sondern an der Qualität und wie diese von einer Führungskraft verkörpert und gelebt werden.


4) Feedback

  • Neben der Selbstreflexion dient das Feedback als Grundlage zur stetigen Weiterentwicklung

  • Eine Einschätzung von Mitarbeitenden, Kollegen, Vorgesetzten und Business Partnern bietet zB ein 360-Grad Feedback


 

Kontaktiere uns gerne, wenn du konkrete Möglichkeiten und Maßnahmen für euer Initiativen zur Führung erfahren willst. Wir unterstützen regelmäßig Teams sowie Führungspersönlichkeiten und wir bieten individuelle Führungskräftetrainings an.